top of page
Dein Weg.jpg

Dein Weg zum Führerausweis

Hier findest du eine Checkliste und nützliche Informationen rund um deinen Weg zum Führerausweis. 

Bei Fragen helfe ich dir gerne weiter und unterstütze dich bei deinen Anliegen. 

1. Nothelferkurs

Zuerst musst du den Nothelferkurs absolvieren. Der Kurs ist sechs Jahre gültig. 

> Zum Nothelferkurs anmelden

2. Gesuchsformular

Um den Lernfahrausweis zu erhalten, muss das Gesuchsformular vom Strassenverkehrsamt Bern ausgefüllt werden. Für das Formular brauchst du ein aktuelles farbiges Passfoto.

 

> Hier gehts zum Onlineformular 

3. Sehtest

Lass Dir von einem anerkannten Optiker oder einem Augenarzt deine Sehfähigkeit prüfen. Dazu brauchst du die ausgedruckte Seite 3 des Gesuchs und deine Identitätskarte oder Pass im Original

> Liste der aktuellen Optiker/innen

4. Theorie lernen

Wir bieten alles was du fürs Autofahren brauchst. Mit unseren Lernkarten lernst du alles rund um das Autofahren. So bist du schnell bereit für deine Prüfung.

> Kontakt 

5. theorieprüfung

Wenn du dich sicher fühlst und genug gelernt hast, bist du bereit für die Theorieprüfung.  

> Hier meldest du dich an

Viel Glück!

Weitere Informationen zum Führerausweis findest du > hier. 

6. Fahrstunden

Über das Kontaktformular kannst du dich unverbindlich für eine erste Fahrstunde anmelden. Teile mir deine Wunschuhrzeit und -termin mit. Nach erhalten deiner Nachricht setze ich mich sofort mit dir in Verbindung.

> Kontakt

7. Verkehrskunde

Nach bestandener Theorieprüfung kannst du den Verkehrskunde Unterricht besuchen. Dieser dauert insgesamt 8 Stunden. Der VKU muss vor der praktischen Prüfung absolviert werden.  

> Hier gehts zur Anmeldung

 

8. WAB-Kurs für neulenker

Nach bestandener praktischer Prüfung erhältst du den Führerausweis auf Probe. Die Probezeit beträgt drei Jahre. Nach der Prüfung musst du einen obligatorischen Weiterausbildungskurs (WAB) besuchen. 

Dieser Kurs dauert einen Tag und ist innerhalb von 12 Monaten nach der Erteilung des Führerausweises auf Probe zu besuchen. Dazu kannst du dich auf www.beowab.ch anmelden 

bottom of page